CH’I-Systemik®- Energetische Regulations- und Bewusstseinsmedizin Schwingungsharmonisierung auf allen Ebenen

Willkommen auf dem Weg zur Heilung, und

  • willkommen in der Gemeinschaft derer, die bereit sind, Verantwortung für sich zu übernehmen, denn
  • das ist die Voraussetzung für wirkliche Heilung, weil
  • wirkliche Heilung letztlich im Geist stattfindet.

                                                                                               Dr. Ursula Hübenthal

Das Buch zur Methode ist nun endlich da, mit gleichnamigem TitelCHI-Systemik_330
“CH’I-Systemik® – Energetische Regulations- und Bewusstseinsmedizin”!!!

Der Weg der Heilung ist immer der Weg zu sich selbst,
nämlich zur eigenen Ganz-Werdung.
Wir können unser Körper-Seele-Geist-System dabei
auf allen Ebenen – Körper, Seele und Geist – unterstützen.

Dazu stehen in der CH’I-Systemik® verschiedene Methoden zur
Verfügung, die sich alle miteinander kombinieren lassen. Mit
Hilfe der Testmöglichkeiten über die Einhandrute lassen sich
Disharmonien – egal, in welchem Bereich und auf welcher
Ebene – finden und anschließend mit energetischen Methoden
ausgleichen (Energetische System-Harmonisierung).

In Kombination mit Transformationsmethoden zum Loslassen
der hinter den Symptomen stehenden Themen können die körperlich
getesteten Störungen oft schnell in den energetischen Ausgleich gebracht
werden. Dadurch, dass man auf mehreren Ebenen parallel arbeiten kann, wird
der Heilungsprozess sehr effektiv unterstützt.

Es geht um die Hintergründe für körperliche Symptome und seelische Blockaden. Ängste, Wut und Selbstwert-Zweifel
schränken den Raum ein, in dem wir agieren können. Es sind lauter “rote Ampeln”, die uns am Weitergehen hindern.

Wenn man bis zu den blockierenden – meist unbewussten – Seelenmustern vordringt, die in der Tiefe wirken und uns in
unserer Entfaltung behindern, und sie loslässt, kann man auch auf den geistigen Ebenen Befreiung und
Bewusstseinswachstum erreichen. So entfaltet sich immer weiter unser Potential und wir können unsere Berufung leben. Sowohl für das Finden dieser Muster als auch für das Loslassen gibt es einfache, für jeden in kurzer Zeit erlernbare Möglichkeiten, die in Wochenend-Seminaren vermittelt werden.

1 System – verschiedene Ebenen

So wie Wasser immer Wasser ist, egal, ob es fest, flüssig oder gasförmig in Erscheinung tritt, sind auch unsere verschiedenen Daseinsebenen nicht grundsätzlich voneinander unterschieden, sondern verschiedene Zustände derselben Grundform, nämlich ENERGIE. Das lehren uns die Physiker seit mehr als einem Jahrhundert, und viele gerade der Berühmtesten unter ihnen scheuen sich auch nicht, diese “Energie” mit “Geist” gleichzusetzen – allen voran Max Planck in seinem berühmten Zitat (s. Seite “Zitate”). Wir reden also von Körper und Seele als verschiedenen Ausdrucksformen des Geistes bzw. Bewusstseins! Das eine ist grobstofflich, das andere feinstofflich, wie es oft genannt wird. Dazwischen gibt es keine prinzipielle Trennung. Alle diese Ebenen sind relevant für “Gesundheit”, und wir können sie mit der CH’I-Systemik® alle parallel harmonisieren: 1. Energetische Harmonisierung -> Körper-Ebene 2. Auflösung blockierender Seelenprogramme -> psychische Ebene 3. Bewusstseinswachstum / individuelle Berufung -> spirituelle Ebene ALLE diese Ebenen sind Schwingungsfrequenzen, nur in verschiedenen Verdichtungsgraden – von ENERGIE bzw. GEIST! In unserer Gesellschaft mit ihrer enormen Entwicklung von Techniken im Materiellen fehlt bisher der Gegenpol im Immateriellen, das heißt das Verständnis von Geist und Bewusstsein. Tiefe, ganzheitliche Veränderung bedarf des Arbeitens auf den verschiedenen Ebenen unseres Seins, die alle miteinander in Verbindung stehen, und genau das bietet die CH’I-Systemik! Und es bleibt nicht dabei, die gefundenen Ursachen nebeneinander stehen zu lassen, sondern sie werden zueinander in Beziehung gesetzt im Sinne der integralen Herangehensweise von Ken Wilber. Heil-Werden bedeutet Ganz-Werden, und das heißt, es geht immer auch darum, den Weg der eigenen Bestimmung zu finden. Wenn wir das leben, was unsere Seele sich für dieses Leben vorgenommen hat, sind wir voller Energie und gesund. Alles, was uns bisher daran gehindert hat, unser Potential zu verwirklichen, kann aufgelöst und aus unserem Leben entlassen werden. Wir können, wenn wir uns klar dazu entscheiden, den ganzen Raum wieder zurückgewinnen, mit dem wir ursprünglich hierher gekommen sind! Durch die Kombination der energetischen Techniken mit spirituellen Transformationsmethoden können wir Einschränkungen auf allen Ebenen lösen und mehr Leichtigkeit in unserem Leben erreichen. Dabei gehe ich davon aus, dass Spiritualität unser innerstes Wesen ist. Es kann keine tiefe Heilung geben, ohne diese Dimension mit einzubeziehen! In dem wundervollen Buch “Die Hütte” steht: “Seelischer Schmerz stutzt uns unsere Flügel und hält uns davon ab zu fliegen. Und wenn er dich über einen langen Zeitraum im Griff hat, kann es geschehen, dass du deine Fähigkeit zu fliegen fasst völlig vergisst. … Du bekommst (jetzt) Flugunterricht!” Genau das gibt es in der CH’I-Systemik: Flugunterricht, d.h. zu lernen, seine Flügel wieder zu gebrauchen! Durch das Aufdecken und Loslassen beschränkender Seelenprogramme werden die Flügel wieder befreit und wir erinnern uns, wer wir wirklich sind!

Auflösen alter Seelenprogramme

Man findet in vielen spirituellen Texten Aussagen darüber, dass wir genau so richtig sind, wie wir sind, dass alles immer schon perfekt ist und wir “nur” unsere alten Muster loslassen müssen, um glücklich zu sein und ein erfülltes Leben zu leben. Sie verschweigen aber meist, wie es funktionieren soll, “einfach” nur loszulassen und dann das Leben zu genießen. Nur wenige reden davon, dass wir alte Glaubenssätze und Seelen-Aspekte bzw. -Programme haben, die unbewusst sind und uns in diesen Mustern festhalten. Wie wir diese Seelenpakte finden und auflösen können, wird in den wenigsten Fällen dazu gesagt, und erst recht wird nicht konkret dazu angeleitet! Genau das passiert in der CH’I-Systemik zusätzlich zur Arbeit auf der körperlichen Ebene! In der Ausbildung geht es immer auch um

  • das Aufdecken alter Seelenmuster
  • Loslassen der blockierenden überholten Lebensstrategien
  • Heilungsboykotteure finden und transformieren
  • Geistige Gesetze
  • Kosmische Gesetzmäßigkeiten
  • Zusammensetzen der alten und neuen Weisheiten zu dem Puzzle des Lebens in der neuen Zeit
  • Korrigieren alter Vorstellungen über Begriffe, die unsere Rollen wesentlich prägen (z.B. Macht, Gnade, Demut, Schuld, Akzeptanz, Karma etc.)

Wie funktioniert es, wirklich Fülle-Bewusstsein und Lebensqualität zu entwickeln und sich selbst ganz so zu akzeptieren, wie man ist? Mit lauter “Gegenprogrammen” zu den guten Vorsätzen und tiefen Wünschen nach innerem Frieden kann man das kaum umsetzen (Stichwort “Resonanz”, d.h. dass wir immer unsere inneren Wahrheiten gespiegelt bekommen, auch wenn diese uns nicht bewusst sind, weil wir sie aus früheren Leben mitgebracht oder verdrängt haben.) Man braucht in den meisten Fällen Hilfe, um Altes, Verdrängtes hoch zu holen und zu befreien. Wie kann man verwundete Seelenanteile wirklich heilen? Wie holen wir unser ganzes Seelenpotential zu uns in dieses Leben? Wer sich dazu entschieden hat und die Verantwortung für die Schaffung der eigenen Lebenswirklichkeit übernehmen will, ist hier an der Quelle. Die CH’I-Systemik ist ein ganzheitlicher Ansatz zur Herangehensweise an persönliche Themen in allen Lebensbereichen, von Gesundheit über zwischenmenschliche Kontakte  bis hin zur Sinnfrage. Sie verknüpft die Erkenntnisse aus der Wissenschaft mit denen spiritueller Lehren und deckt die Zusammenhänge auf, die unsere Lebenswirklichkeit bestimmen. Sie liefert damit neue Perspektiven zum Verstehen dessen, was sich gerade zeigt, und dem, was machbar ist, um Änderungen herbeizuführen. Wenn man lernt, wie man seinen Körper bei dessen Fähigkeit unterstützen kann, sich selbst zu heilen, kann man nicht nur sich selbst, sondern auch anderen helfen. Und nicht nur das: Das Testen mit der Einhandrute funktioniert auch bei Lebewesen, die man nicht befragen kann, d.h. bei kleinen Kindern, bei Tieren und Pflanzen. Bei allen kann man vorhandene Störungen testen und energetisch ausgleichen. Diese schwingungsenergetische System-Harmonisierung ist in kurzer Zeit für jeden in den Kursen erlernbar.